Vorstellung

Geschichte

Die Association wurde 1907 gegründet und vereint zurzeit 35 Winzer. Die Genossenschafter teilen sich einen Rebberg von 11 ha, der mit 70 % Chasselas (Gutedel), 20 % Pinot Noir (Blauburgunder) und Gamay sowie 10 % Spezialitäten wie Chardonnay und Pinot Gris bepflanzt ist.

2011-04-2019-37-04_001
2011-04-2118-33-39_002 (1)

Die Reben

Der auf kalksteinhaltigen Hügeln im Terrassenbau angelegte Weinberg liegt unmittelbar dem See gegenüber. In einer Bergmulde, vom Biswind geschützt, kommen die Reben dank der Wärme des Monts d’Arvel in den Genuss eines Mikroklimas und werden durch einen milden Föhn gemässigt. Dieser aussergewöhnlichen Lage mit Abendsonne verdankt der Wein seine Ausgeglichenheit.

2011-04-2118-32-37_000
2011-04-2118-35-42_000

Anlagen

Gelegen an der rue des Pressoirs, der Verein hat einen Weinkeller mitfortschrittlichen Einrichtungen ausgestattet. Die Speicherkapazität beträgt 140.000 Liter.

Ein Gewölbe bietet Platz für Gruppen nach Voranmeldung willkommen.

Degustation und Verkauf in einem typischen und freundlichen Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und 13:30 bis 17:30 Uhr
Samstag von 9.00 bis 00.30 Uhr. Außerhalbdieser Zeiten nach Vereinbarung.

2011-02-1319-48-12
2011-02-1319-52-01

 

Die Köpfe

Vorsitzender Ulrich Künzli
Sekretariat: Christine Joss
Sales Manager: Edouard Clerc